L ò g ì ñ

Termine: August 22
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4


Jahresrückblick 2009


Das vergangene Jahr 2009 war wieder ein sehr arbeitsreiches Jahr für die FF Zwentendorf. So wurden bei insgesamt 296 Tätigkeiten gemeinsam 9.423 ehrenamtliche Stunden geleistet.

Davon entfallen 409 Stunden auf 20 Technische Einsätze, 4 Brandeinsätze und 3 Brandsicherheitswachen,
1.274 Stunden auf 97 Übungen,
1981 Stunden bei 34 Aktivitäten der Feuerwehrjugend und
5.759 Stunden bei 138 Tätigkeiten.

Die FF Zwentendorf rückte im Jahr 2009 zu zwei KHD Einsätzen außerhalb des Bezirkes Tulln - einmal zum Schneeräumen nach Lunz und einmal zum Aufbau des Mobilen Hochwasserschutzes nach Wieselburg - aus.

Weiters wurde die FF Zwentendorf einmal zu einem Technischen Einsatz außerhalb des Gemeindegebietes zur Sturmschadenbeseitigung nach Kogl alarmiert.

Am 26. Februar 2009 wurde unser neues Rüstlöschfahrzeug 2000 der Firma Rosenbauer in Dienst gestellt. Zeitgleich wurde das Kleinrüstfahrzeug mit Bergeausrüstung außer Dienst gestellt.

Dieses wurde am 29. August 2009 an unsere Partnerfeuerwehr Breclav übergeben.

Aufgrund von Platzgründen mussten einige Umbauarbeiten am und um das Feuerwehrhaus durchgeführt werden.

So musste für das Kleinlöschfahrzeug eine Überdachung zwischen Feuerwehrhaus und Schupfen errichtet werden. Weiters wurde die Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses neu ausgemalt sowie Wartungsarbeiten an den Toren und am Sockel des Gebäudes durchgeführt.


Mannschaftsstand per 31. Dezember 2009:
11 Jugend, 49 Aktive und 13 Reservemitglieder

Ehrenoberlöschmeister Anton Figl erhielt am 03. März 2009 die Auszeichnung "Ehrenzeichen für vieljährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens 50 Jahre"

Den Mitgliedern Roland Henninger, Martin Kerschbaumer und Thomas Kainz wurde im Zuge der Segnung des neuen RLF die Auszeichnung "Verdienstzeichen des NÖ Landesfeuerwehrverbandes - 3. Klasse in Bronze" überreicht.


Die Einsatzmaschinistenausbildung absolvierte:
Herbert Götz, Franz Jedlicka, Johann Preisberger und Gerhard Zanitzer

Insgesamt wurden 2009 von 12 Mitgliedern 32 Lehrgänge in der NÖ Landesfeuerwehrschule bzw. im Bezirk besucht.

Das NÖ-Funkleistungsabzeichen bestanden:
Manuell Müllner und Gerhard Zanitzer

An Bezirkswasserdienstleistungsbewerben nahmen Gerhard Zanitzer und Johann Zanitzer teil.

Am Landeswasserdienstleistungsbewerb in Rabensburg nahmen ebenfalls Gerhard Zanitzer und Johann Zanitzer teil.

Den FJ Wissenstest in Bronze bestanden:
Gerald Angerer, Tobias Hochmuth, Corina Längauer und Maria Jaksits

Den FJ Wissenstest in Silber bestand:
Melanie Quinz

Den FJ Wissenstest in Gold bestand:
Daniela Molzar

Das FJ Wissenstest-Spiel in Bronze bestanden:
Astrid Beranek, Bernhard Grassl und Oliver Jedlicka

Das FJ Wissenstest-Spiel in Silber bestand:
Mathias Eichinger und Lukas Kurzacz

Das FJ Bewerbsabzeichen in Bronze erreichten:
Bernhard Grassl und Oliver Jedlicka

Das FJ Bewerbsabzeichen in Silber erreichte:
Lukas Kurzacz

Das FJ Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe erreichten:
Angerer Gerald, Maria Jaksits, Corina Längauer und Melanie Quinz

Das FJ Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe - Spiel erreichten:
Bernhard Grassl, Oliver Jedlicka und Lukas Kurzacz

Auf der Homepage der FF Zwentendorf wurden 56 Berichte, 100 Termine und 11 Fotoalben mit insgesamt 162 Bildern veröffentlicht.



Nähere Informationen finden Sie unter Statistik



Jahresrückblick 2009


Jahresrückblick 2009


Jahresrückblick 2009


Bericht verfasst von: OBI Gerhard Zanitzer

Zuletzt geändert am 07.01.2010 um 08:19

zur Übersicht
© FF Zwentendorf an der Donau 2007 - 2022
Optimiert für IE 11 und FireFox 57.x mit 1280x768px
Impressum