L ò g ì ñ

Termine: Oktober 22
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6


Atemschutzübung in der Hauptschule


Am Mittwoch, dem 21. September 2011 fand um 08:20 Uhr eine unangekündigte Atemschutzübung in der Hauptschule Zwentendorf statt. Dafür wurde der erste Stock des westlichen Bereichs des Altbaus vernebelt. Der Direktor führte danach die Alarmierung der FF Zwentendorf durch.

Beim eintreffen wurde festgestellt, dass mehrere Klassen nicht flüchten konnten und somit gerettet werden mussten. Somit wurde der Übungsbeginn an die FF Erpersdorf weitergeleitet.

Je ein Atemschutztrupp der FF Zwentendorf und der FF Erpersdorf führten danach die Evakuierung der eingeschlossenen Klassen mittels Fluchtmasken durch. Um kurz vor 09:00 Uhr waren alle Klassen gerettet und das Gebäude vom Kunstnebel befreit.



Übungsleiter OBI Gerhard Zanitzer
Alarmierte Feuerwehren: FF Zwentendorf
FF Erpersdorf
Fahrzeuge RLFA
Bericht verfasst von: OBI Gerhard Zanitzer


Zuletzt geändert am 26.09.2011 um 13:21

zur Übersicht
© FF Zwentendorf an der Donau 2007 - 2022
Optimiert für IE 11 und FireFox 57.x mit 1280x768px
Impressum