L ò g ì ñ

Termine: Dezember 22
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1


Verkehrsunfall kurz vor Zwentendorf


Am Samstag, dem 7. Februar wurde die FF Zwentendorf zu einem Verkehrsunfall auf der LH115, kurz vor Zwentendorf alarmiert.

Beim Eintreffen am Unfallort war bereits das Rot-Kreutz Atzenbrugg vor Ort. Aus unbekannter Ursache kollidierte ein VW-Bus mit einem Peugeot.

Durch die FF Zwentendorf wurde die Unfallstelle abgesichert und die Trümmer von der Fahrbahn beseitigt. Nachdem der Unfall durch die Polizei aufgenommen war, wurde der Peugeot, welcher durch den Unfall fahruntüchtig wurde, gesichert abgestellt. Der VW-Bus blieb fahrfähig und konnte so ohne fremde Hilfe von der Unfallstelle gebracht werden.

Im Zuge der Aufräumarbeiten wurde auch bei einem Fahrzeug der Ersthelfer eine Starthilfe geleistet.

Die FF Zwentendorf konnte um kurz vor 20:00 Uhr wieder einrücken.



Einsatzleiter OBI Gerhard Zanitzer
Meldebild: Verkehrsunfall
Alarmstufe: T1 (Technischer Einsatz Stufe 1 von 3)
Alarmierte Feuerwehren: FF Zwentendorf
Polizei Atzenbrugg
RK Atzenbrugg
Dauer 1,5 Stunden
Fahrzeuge RLFA+ VF
Einsatzkarteauf Einsatzkarte markieren
Bericht verfasst von: OBI Gerhard Zanitzer


Zuletzt geändert am 08.02.2015 um 10:12

zur Übersicht
© FF Zwentendorf an der Donau 2007 - 2022
Optimiert für IE 11 und FireFox 57.x mit 1280x768px
Impressum