L ò g ì ñ

Termine: September 19
Mo Di Mi Do Fr Sa So
       1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6


VU mit 1 eingekl. Person L115


Am Dienstag, den 20. August 2019 wurden die Feuerwehren Zwentendorf und Maria Ponsee um 15:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit 1 eingeklemmten Person auf der L115 alarmiert.

Als die Feuerwehr eintraf wurden die verletzten Personen bereits durch den Rettungsdienst betreut und aus ihren Fahrzeugen befreit. Während sich der Rettungsdienst um die Verletzten kümmerte fing eines der beiden Unfallautos im Motorbereich zu brennen an. Diesen Entstehungsbrand konnten wir jedoch schnell mittels C-Rohr löschen und mit der Wärmebildkamera kontrollieren. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei und dem Abtransport aller Patienten mittels Hubschrauber und RTW wurden die beiden PKWs von der Straße bzw. dem Acker entfernt und gesichert abgestellt. Durch die informierte Straßenmeisterei wurde die Straße anschließend mit unserer Hilfe gereinigt und wieder für den Verkehr freigegeben.  

 

Bildcredit: Ö-News, FF-Zwentendorf



Einsatzleiter LM Tobias Hochmuth
Meldebild: Verkehrsunfall mit 1 eingeklemmten Person
Alarmstufe: T2 (Technischer Einsatz Stufe 2 von 3)
Alarmierte Feuerwehren: FF Zwentendorf
FF Maria Ponsee
RTW Atzenbrugg
Christophorus 2
First Responder
Polizei
Straßenmeisterei Atzenbrugg
Dauer 1,5h
Fahrzeuge RLFA + TLFA + MTF
Mannschaftsstand 10 Mann
Einsatzkarteauf Einsatzkarte markieren
Bericht verfasst von: LM Tobias Hochmuth


Zuletzt geändert am 21.08.2019 um 08:18

zur Übersicht
© FF Zwentendorf an der Donau 2007 - 2019
Optimiert für IE 11 und FireFox 57.x mit 1280x768px
Impressum