L ò g ì ñ

Termine: Dezember 22
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1


T1 Tierrettung - Katze in Zwischenboden


Am Abend des 26.09.2022 wurde die Feuerwehr Zwentendorf telefonisch zu einer Tierrettung in Zwentendorf alarmiert.

Da noch einige Kameraden im Feuerwehrhaus mit den Aufbauarbeiten für die 40-Jahr-Feier der Feuerwehrjugend am Samstag beschäftigt waren, konnte das Rüstlöschfahrzeug innerhalb kürzerster Zeit voll besetzt zum Einsatz ausrücken.

Vor Ort angekommen konnte folgende Lage festgesellt werden:

Bei Bauarbeiten im 1. OG dürfte eine Katze in den geöffneten Boden hinein gekrabbelt sein. Nachdem der Boden tagsüber neu verschlossen wurde und die Katze bis dahin noch nicht wieder heraus kam, wurde sie unbeabsichtigt darin eingeschlossen. Am Abend konnten dann Kratzgeräusche aus der Decke im EG wahrgenommen werden. Nachdem die Katze zu diesem Zeitpunkt nicht auffindbar war, wurde entschlossen, die Feuerwehr um Hilfe zu rufen.

Durch die Feuerwehr wurde versucht die Katze zu orten und im Anschluss beschlossen einen kleinen Bereich des neuen Bodens wieder aufzubrechen. Kurz nachdem das Loch in den Boden geschnitten war, huschte die sichtlich erleichterte Katze hervor.

Nach rund einer Stunde konnte die Feuerwehr Zwentendorf wieder einrücken.



Einsatzleiter OBI Gerhard Zanitzer
Meldebild: Tierrettung
Alarmstufe: T1 (Technischer Einsatz Stufe 1 von 3)
Alarmierte Feuerwehren: FF Zwentendorf
Dauer 1 h
Fahrzeuge RLFA
Mannschaftsstand 1:8
Einsatzkarteauf Einsatzkarte markieren
Bericht verfasst von: BI Tobias Hochmuth


Zuletzt geändert am 27.09.2022 um 08:05

zur Übersicht
© FF Zwentendorf an der Donau 2007 - 2022
Optimiert für IE 11 und FireFox 57.x mit 1280x768px
Impressum