L ò g ì ñ

Termine: Februar 23
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 1 2 3 4 5


Großbrand in Michelhausen


Am Freitag, den 13. Jänner 2023, ist um ca. 13:10 Uhr ein Brand in einer Lagerhalle in Spital ausgebrochen.

Innerhalb kürzester Zeit wurde ein Großalarm für sämtliche Einsatzorganisationen ausgelöst. Bis in die Abendstunden waren die Feuerwehren vor Ort damit beschäftigt, die in Brand geratenen Lagerhallen abzulöschen. 

Die FF-Zwentendorf wurde in der Nacht auf Samstag, um 02:33 Uhr, ebenfalls zur Ablöse der eingesätzten Kräfte mit dem Tanklöschfahrzeug und Atemschutzgeräterägern nach Michelhausen alarmiert. Am Einsatzort wurden bis 07:00 Uhr teils unter Atemschutz weitere Nachlöscharbeiten durchgeführt, bis schlussendlich auch die Mannschaft der FF-Zwentendorf durch weitere Feuerwehren abgelöst werden konnte.  



Einsatzleiter OBM Roland Henninger
Alarmierte Feuerwehren: RK Tulln
RK Sieghartskirchen
RK Atzenbrugg-Heiligeneich
Polizei Atzenbrugg
Polizei Königstetten
Polizei Sieghartskirchen
Polizei Tulln
Bezirkspolizeikommando Tulln
Sonder-Interventionsgruppe SIG St. Pölten
Polizei Drohneneinsatz St. Pölten
BTF Donau Chemie AG
BTF FSZ Tulln
FF Michelhausen (Einsatzleitung)
FF Asparn
FF Asperhofen
FF Atzenbrugg
FF Dietersdorf
FF Dürnrohr
FF Elsbach
FF Freundorf
FF Großweikersdorf
FF Heiligeneich
FF Judenau
FF Klosterneuburg
FF Langenlebarn
FF Michelndorf
FF Ollern
FF Pischelsdorf
FF Plankenberg
FF Rappoltenkirchen
FF Rust
FF Saladorf
FF Siegersdorf
FF Sieghartskichen
FF Sitzenberg
FF St.Andrä-Wördern
FF St.Pölten
FF Stockerau
FF Trasdorf
FF Tulln
FF Wilfersdorf
FF Wolfpassing
FF Würmla
FF Zwentendorf
Dauer 4,5 h
Fahrzeuge TLFA + VF
Mannschaftsstand 1:9
Einsatzkarteauf Einsatzkarte markieren
Bericht verfasst von: BI Tobias Hochmuth


Zuletzt geändert am 14.01.2023 um 09:53

zur Übersicht
© FF Zwentendorf an der Donau 2007 - 2023
Optimiert für IE 11 und FireFox 57.x mit 1280x768px
Impressum