L ò g ì ñ

Termine: April 21
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2


FJ Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrtechnik


Am Samstag, dem 08. November 2008 fand die Abnahme des Fertigkeitsabzeichen Technik im FF Haus Tulln statt.

Das Fertigkeitsabzeichen gliedert sich bei den über 12 jährigen in drei Teile. Einen Theorieteil, wo die Jugendmitglieder ein Testblatt mit 15 Fragen und ein Arbeitsblatt mit zwei Bildern bekommen. Beim Testblatt ist die richtige Antwort anzukreuzen. Beim Arbeitsblatt müssen sie die richtigen Schutzmaßnahmen zum Bild schreiben.
Bei der zweiten Station müssen die Jugendlichen den Standort von fünf Geräten beim geschlossenen Fahrzeug benennen können.
Die letzte Station ist ein Praxisteil. Hier müssen die Jugendlichen den Greifzug erklären und zeigen wie man ihn richtig verwendet. Zudem müssen sie den Unterschied zwischen einscheren und umlenken erklären.

Auf Grund der schlechten Witterung am Samstag fand der Praxisteil - das Arbeiten mit dem Greifzug in der Fahrzeughalle des FF Hauses Tulln statt.

Das Fertigkeitsabzeichen Technik absolvierten:
Gerald Angerer, Bianca Bogdanovic, Maria Jaksits, Corina Längauer, Daniela Molzar und Daniel Zellhofer.

Das Fertigkeitsabzeichen Technik-Spiel absolvierten:
Astrid Beranek, Mathias Eichinger, Bernhard Grassl, Tobias Hochmuth, Oliver Jedlicka, Lukas Kurzacz

Die Abzeichen werden bei der Weihnachtsfeier am 13. Dezember 2008 in Tulln überreicht.



FJ Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrtechnik

Nach der Abnahme der Prüfung gab es im FF Haus Tulln noch eine kleine Stärkung, bevor es wieder zurück nach Zwentendorf ging



FJ Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrtechnik


Dauer 2 Stunden
Fahrzeuge KRF-B + MTF
Mannschaftsstand 13 FJ und 3 FJF
Bericht verfasst von: OBI Gerhard Zanitzer

Zuletzt geändert am 09.11.2008 um 21:26

zur Übersicht
© FF Zwentendorf an der Donau 2007 - 2021
Optimiert für IE 11 und FireFox 57.x mit 1280x768px
Impressum