L ò g ì ñ

Termine: Dezember 19
Mo Di Mi Do Fr Sa So
       1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5


Erster Einsatz mit neuem Rüstlöschfahrzeug


Am Mittwoch, dem 08. April 2009 wurde die FF Zwentendorf um 11:42 Uhr von Florian NÖ, zur Unterstützung der FF Maria Ponsee alarmiert.

Ein Fahrzeug war von der LH 112 kommend Richtung Maria Ponsee unterwegs, als es von der Fahrbahn abkam und am Dach liegen blieb. Die Insassen konnten sich selbst befreien. Entsprechend dem Meldebild wurde von Florian NÖ (122) die FF Maria Ponsee alarmiert. Diese führte die Absicherung der Unfallstelle durch.

Zum Bergen des, auf dem Dach liegendem, Fahrzeug wurde um 11:42 Uhr die FF Zwentendorf mit dem neuen Röstlöschfahrzeug alarmiert.

Nach dem Eintreffen am Einsatzort erhielten wir den Befehl das Fahrzeug aufzustellen und mittels Seilwinde auf einen Feldweg zu ziehen.

Nach einer kurzen Begutachtung des Fahrzeuges wurde es durch Muskelkraft aufgestellt und die Batterie abgeklemmt.

Nach dem das RLF in Stellung gebracht war, wurde das Seil der Seilwinde mittels einem Endlosschlupf und einem Scheckel mit der Seilwinde verbunden und das Fahrzeug auf den Feldweg gezogen.



Erster Einsatz mit neuem Rüstlöschfahrzeug


Erster Einsatz mit neuem Rüstlöschfahrzeug


Erster Einsatz mit neuem Rüstlöschfahrzeug


Meldebild: Verkehrsunfall
Alarmstufe: T1 (Technischer Einsatz Stufe 1 von 3)
Alarmierte Feuerwehren: FF Maria Ponsee
FF Zwentendorf
Dauer 1 Stunde
Fahrzeuge RLFA
Mannschaftsstand 3 Mann
Einsatzkarteauf Einsatzkarte markieren
Bericht verfasst von: OBI Gerhard Zanitzer

Zuletzt geändert am 08.04.2009 um 13:30

zur Übersicht
© FF Zwentendorf an der Donau 2007 - 2019
Optimiert für IE 11 und FireFox 57.x mit 1280x768px
Impressum