L ò g ì ñ

Termine: April 21
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2


Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L112


Am Montag, dem 25. Jänner 2010 wurden die Mitglieder der FF Zwentendorf und FF Maria Ponsee kurz vor 06:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L112 zwischen Bärndorf und Zwentendorf alarmiert.

Am Einsatzort wurde ein Renault Modus mit PL-Kennzeichen vorgefunden. Die Lenkerin - welche am Weg in die Arbeit war wurde zum Glück nicht eingeklemmt und konnte unterstützt von der Feuerwehr durch die Beifahrertür selbständig aussteigen.

Anschließend wurde sie bis zum Eintreffen des Arbeitersamariterbundes Traismauer bzw. des Notartzwagens Tulln betreut.

Nachdem die Lenkerin an das ASB übergeben wurde, wurde das Fahrzeug wieder auf die Räder gestellt und mit dem Rüstlöschfahrzeug aus dem Acker geborgen und auf einen Abstellplatz transportiert.

Die FF Zwentendorf konnte um 07:15 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.



Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L112


Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L112


Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L112

Bild: St. Öllerer, AFKDO Atzenbrugg



Einsatzleiter EBR Johann Zanitzer
Meldebild: Verkehrsunfall mit 1 eingeklemmten Person
Alarmstufe: T2 (Technischer Einsatz Stufe 2 von 3)
Alarmierte Feuerwehren: FF Maria Ponsee
FF Zwentendorf

ASB Traismauer
RK - NAW Tulln
Dauer 1 Stunde 15 Minuten
Fahrzeuge RLFA+ TLFA
Mannschaftsstand 12 Mann
Einsatzkarteauf Einsatzkarte markieren
Bericht verfasst von: OBI Gerhard Zanitzer

Zuletzt geändert am 25.01.2010 um 13:09

zur Übersicht
© FF Zwentendorf an der Donau 2007 - 2021
Optimiert für IE 11 und FireFox 57.x mit 1280x768px
Impressum