L ò g ì ñ

Termine: April 21
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2


Fahrzeugbergung aus Bärndorfergraben


Aus unbekannten Gründen verlor am 13. Dezember ein Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte mit seinem Fahrzeug rund 8 Meter ab. Das Fahrzeug landete dabei zur Hälfte in den wasserführenden Bärndorfergraben.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte waren keine Personen mehr im Fahrzeug und der Lenker wurde bereits durch das Rote Kreuz Atzenbrugg versorgt. Durch die FF Zwentendorf wurde ein Teil des Böschungsbewuchs entfernt, so dass das Fahrzeug durch das Kranfahrzeug der Feuerwehr Tulln-Stadt geborgen werden konnte.

Anschließend wurde gemeinsam mit der Feuerwehr Bärndorf die Unfallstelle gereinigt und das Unfallfahrzeug gesichert abgestellt.

Die FF Zwentendorf konnte nach rund eineinhalb Stunden einrücken.



Meldebild: Fahrzeugbergung
Alarmstufe: T1 (Technischer Einsatz Stufe 1 von 3)
Alarmierte Feuerwehren: FF Bärndorf
FF Tulln-Stadt
FF Zwentendorf

Rotes Kreuz Atzenbrugg
Polizei Atzenbrugg
Dauer 1,5 Stunden
Fahrzeuge RLFA + VF
Einsatzkarteauf Einsatzkarte markieren
Bericht verfasst von: OBI Gerhard Zanitzer


Zuletzt geändert am 13.12.2015 um 22:09

zur Übersicht
© FF Zwentendorf an der Donau 2007 - 2021
Optimiert für IE 11 und FireFox 57.x mit 1280x768px
Impressum