L ò g ì ñ

Termine: Juni 21
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4


KHD-Übung im Altarm Altenwörth


Am Samstag, dem 20. April fand im Altarm der Donau in Altenwörth die heurige Katastrophenhilfsdienstübung des Bezirkes Tulln statt.

Als Übungsziel war das Kennenlernen der Feuerwehrboote des Bezirkes Tulln definiert worden. Danach wurden die einzelnen Züge auf mehrere Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe wurden dann auf die Boote St. Andrä/Wördern, Kleinschönbichl, BTF Donau Chemie, Langenlebarn und Altenwörth aufgeteilt. Danach galt es mit den Booten verschiedene Tätigkeiten durchzuführen.

Bei der ersten Station mussten Personen aus dem Wasser gerettet werden. Die Opfer wurden dabei von den NÖ Feuerwehrtauchern gestellt.

Bei der Zweiten ging es um das Thema Ölsperren welche exemplarisch aufgebaut und wieder abgebaut werden mussten.

Bei der letzten stand das Thema Brandbekämpfung vom Boot aus am Programm. So wurden von den Kleinlöschfahrzeugen die Tragkraftspritzen am Boot in Stellung gebracht und eine Brandtasse am Ufer vom Boot aus gelöscht.

Im Anschluss an die Übung sorgte der Versorgungsdienst für eine Stärkung der Übungsteilnehmer.

 



Fahrzeuge MTF
Mannschaftsstand 8 Mann
Bericht verfasst von: OBI Gerhard Zanitzer


Zuletzt geändert am 22.05.2013 um 11:34

zur Übersicht
© FF Zwentendorf an der Donau 2007 - 2021
Optimiert für IE 11 und FireFox 57.x mit 1280x768px
Impressum