L ò g ì ñ

Termine: September 21
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3


Heissausbildung bei Ready4Fire


Am Samstag, dem 01. April 2017 nahmen abermals zwei Mitglieder der FF Zwentendorf an der Heißausbildung – Stufe 5 bei Ready4Fire teil.

Seit Juli 2012 gibt es seitens des NÖ Landesfeuerwehrverbandes eine Richtlinie, wie die Atemschutzausbildung auszusehen hat. Neben den verpflichtenden ersten drei Stufen gibt es noch weitere drei Stufen.

Die vierte Stufe wird seit einigen Jahren in St. Pölten von zahlreichen Mitgliedern der FF Zwentendorf besucht. Am 1. April stand nun zum bereits dritten Mal die fünfte Stufe auf dem Ausbildungsplan. Dazu besuchten drei Mitglieder der FF Zwentendorf den Verein Ready4Fire welche die Wärmegewöhnungsanlage feststoffbefeuert betreibt.

Nach einem kurzen Theorievortrag im Feuerwehrhaus Amstetten zum Thema Grundlagen des Brandverlaufes, Taktik und Technik sowie der Sicherheitsunterweisung ging es zum Übungsgelände.

Hier wurde zunächst der richtige Umgang mit dem Strahlrohr trainiert und anschließend der Brandcontainer zweimal beübt. Im ersten Durchlauf war ein Labyrinth zu bewältigen und in den Brandraum vorzudringen. Beim Zweiten mussten zwei Personen gesucht werden und im Anschluss der Zimmerbrand bekämpft werden. Es war ein sehr lehrreicher Kurs und es konnten daraus viele Erfahrungen mit genommen werden!
 

 

Fotos: Ready4Fire



Bericht verfasst von: OBI Gerhard Zanitzer


Zuletzt geändert am 02.04.2017 um 22:14

zur Übersicht
© FF Zwentendorf an der Donau 2007 - 2021
Optimiert für IE 11 und FireFox 57.x mit 1280x768px
Impressum